Harald Postel

Coach für The Work of Byron Katie in Hamburg

 
Ein Leben für Lebendigkeit,
Klarheit und Selbstverantwortung

 
Harald Postel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Harald D. Postel
 
Coach für The Work of Byron Katie
Mediator und Rechtsanwalt

 
Harald Postel - Was mich ausmacht

Berufliches

  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg
  • Zweites juristisches Staatsexamen in Hamburg 1987
  • Mit anschließender Niederlassung als Rechtsanwalt
  • Mediationsausbildung (Wirtschaftsmediation) Akademie von Hertel
  • Ausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Ausbildung (vtw) zum Coach für The Work nach Byron Katie
Seit 2005 ausschließlich als Mediator und Coach in eigener Praxis tätig.

Privates und Persönliches

Geboren 1955 in Arias,
Argentinien:
  • „Mein Leben ist auf die Vielfalt an Sprachen und Kulturen in der ganzen Welt ausgerichtet.“
Gesundheit:
  • „Das Thema Gesundheit hat mich in meiner Herkunftsfamilie durch die Kindheit und Jugend begleitet.“
Motivation und Berufung:
  • „Ich habe mich in meinem Leben immer wieder gefragt, wofür ich auf der Welt bin und ich weiß, wie wichtig das Thema Berufung für viele von uns ist.“
Herzenswunsch:
  • Ich bin für inneren und äußeren Frieden, für Klarheit und Lebendigkeit unterwegs.
     

Was mich bewegt

Bevor ich The Work kennenlernte, empfand ich das Leben als absurdes Theater. Kriege, Katastrophen, sowohl globale als auch persönliche, Krankheiten und Hunger in der Welt machten mir schwer zu schaffen.
 
Durch The Work wird mir immer klarer, dass Dunkelheit nur die Abwesenheit von Licht ist.
 
Durch die Überprüfung meiner Gedanken bringe ich Licht in mein Leben. Und es ist mir ein Herzensbedürfnis, dieses Licht an andere weiter zu geben.